Malmeditation – Ganesha Yantra

Kurstermin: 17.10. von 10:00 bis 12:00 Uhr
Wo: Bhavani, Florianigasse 29
Kurssprache: deutsch
Kursart: Semesterkurs
Leitung: Nadeshda
Kursbeschreibung:  

Malmeditation als spirituelle Praxis

Bild: Ganesha Yantra

Das Ganesh-Yantra wird als Schutz am Eingang oder über der Tür eines Hauses angebracht und soll Wohlstand und Glück ins Haus bringen. Dieses Yantra repräsentiert Ganesha – der Wächter aller Schöpfung, der den den Weg von Hindernissen befreit und ihn leicht macht. Selbst wenn Du das Ganesha-Yantra Mal gemalt hast, kannst Du hier auch andere Gestaltungsmöglichkeiten ausprobieren.

Dieser Kurs stellt die Grundprinzipien des Mantra, Yantra und Mandala vor. Diese sind die Werkzeuge des Tantra und repräsentieren gemäß uraltem tantrischen Wissen die Form und die Schwingung. Die Yantras und Mandalas sind nicht nur schöne Bilder oder Muster, sondern sie sind Meditationsobjekte und kraftvolle Werkzeuge der Selbsterforschung und der Transformation. Sie erscheinen wie Landkarten des Bewusstseins – helfen uns zu fokussieren, erweitern das Bewusstsein und aktivieren unser kreatives Potenzial.

Der Kursinhalt befasst sich mit dem genauen Zeichnen der Formen der heiligen Geometrie während des Prozesses einer Malmeditation, mit dem Kennenlernen der Grundprinzpien der Farbenlehre und macht die Wirkung dieser Werkzeuge auf den Geist und die Emotionen direkt erfahrbar.

TeilnehmerInnen werden unter Anleitung einer ausgebildeten Künstlerin, Kunstpädagogin und Yoga-Lehrerin systematisch und achtsam durch diesen kreativen Prozess geführt.

Der Kurs hilft, in der Malmeditation die eigene kreative Seite zu entdecken und entfalten.

Vorkenntnisse oder künstlerische Fertigkeiten werden nicht vorausgesetzt.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Kursleiterin: MMag. Nadeshda Stürzebecher (Sn. Antarshuddhi)

Antarshuddhi malt ein Mond-Mandala

Nadeshda ist ausgebildete Künstlerin, Pädagogin und Satyananda-Yoga-Lehrerin. Sie hat ihre künstlerische Ausbildung an der Universität für angewandte Kunst in Wien, in den Bereichen Malerei, Tapisserie sowie Trickfilm abgeschlossen. Sie arbeitet als Künstlerin und Kunstpädagogin seit über 15 Jahren.

Nadeshda praktiziert Yoga seit 2001 und vertieft ihre Kenntnisse durch eigene Erfahrung, stete Weiterbildung in verschiedenen Seminaren sowie durch Aufenthalte in Yoga-Ashrams auf der ganzen Welt. Sie ist Gründerin des Yoga-Zentrums Bhavani in Wien, wo sie Satyananda Yoga unterrichtet.

In den letzten Jaren vertiefte sie sich in die Kunst des Yantra und Mantra und verbindet zunehmend ihre künstlerischen Fähigkeiten mit der Wissenschaft der Heiligen Geometrie. Es ist ihr ein großes Anliegen, jeden Menschen zu ermutigen, seine Kreativität zu entfalten und zu leben.

Preise (ohne Materialkosten):

Einzeleinheit (120 min): € 30,-/ erm. € 24,-
5er Block: €135,-/ erm. € 108,-
Materialgeld: € 4,- pro Termin (oder eigene Materialien mitbringen). 5er Block-Materialgeld (gilt 1 Semester): € 15,-/€ 12,- (erm.)

Materialliste:
Lineal (30 cm.)
Zirkel
Radiergummi
Bleistift HB
Spitzer
Schleifpapier fein – kleines Stück
Haarpinsel Aquarellpinsel spitz Gr. 0, 1, 3, 5 und 8
Aquarell Farbenset 6 bis 12 Farben
Gouache Farbenset 6 bis 12 Farben
Spezialfarben: Gouache Gold und Silber
Aquarellpapier “Arches” – Kaltgepressed 300 gr/m², Format 26/36 cm oder 31×41 cm
Zeichenpapier oder Büropapier A4
Transparentpapier

Der o.g. Termin ist vorbei. Keine Buchungen mehr möglich.
Bhavani-Kalender
<<April 2018>>
MDMDFSS
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6