Ausstellung „Yantra und Mandala – Symbole des Unterbewussten“

Nadeshda lädt euch herzlichst zur Vernissage und freut sich sehr über euer Kommen!

Zu sehen ist eine Bilderserie, die die Grundprinzipien des Mantra, Yantra und Mandala vorstellt.
Diese sind die Werkzeuge der klassischen indischen Wissenschaft der Heiligen
Geometrie (Tantra) und repräsentieren gemäß diesem uralten Wissen die Form und die
Schwingung. Die Yantras und Mandalas sind nicht nur schöne Bilder oder Muster,
sondern sie sind Meditationsobjekte und kraftvolle Werkzeuge der Selbsterforschung
und der Transformation. Sie erscheinen wie Landkarten des Bewusstseins – helfen uns
zu fokussieren, erweitern das Bewusstsein und aktivieren unser kreatives Potenzial.

Vernissage: 10.10.2017 um 19:00 Uhr
Begrüßung: MMag.a Nicola Nehrer, Kuratorin AKH Contemporary
zur Ausstellung: die Künstler sprechen über ihre Bilder
musikalische Untermalung: Rina Chandra – Bansuri und Haider Khan – Tabla
Eintitt: frei

Ort: AKH Contemporary, Haupteingang, Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien

Ausstellungsdauer: 10.10.-29.10.2017

Über Nadeshda

Hallo! Ich bin Nadeshda, die Gründerin von Bhavani, und ich lebe und arbeite als ausgebildete Lehrerin für Satyanada Yoga in Wien. Yoga und Indien faszinieren mich schon mein Leben lang und so kommt es, dass ich auch darüber blogge. Weitere Bhavani-Aktivitäten findest du bei Facebook.