Bhavanis 4. Geburtstag

Bhavani: Geburtstagsaltar BhavaniBhavani wurde am 11. Februar 2015 vier Jahre alt! Gefeiert haben wir dann erst am Samstag (14. Februar), denn so war es ein doppelter Geburtsag, da unser Guru Swami Niranjanananda Saraswati auch am 14. geboren wurde.

Wir kreierten gemeinsam ein wunderschönes Matangi-Yantra aus Sand, woraufhin wir einen Matangi-Havan (vedische Feuerzeremonie) zelebrierten. Hiernach gab es das sonnabendliche Kirtan-Singen und ein sehr leckeres und gesundes Prasad. Die Qualität der veganen Rohkosttorte, die Mira für uns gemacht hatte, war dem Anlass der Feierlichkeiten absolut angemessen.

Wir haben unseren Havan im Sinne der Aktivierung der kreativitätsfördernden Energie der Matangi gemacht. Sie ist die Patronin unseres Yoga-Centers. Das Matangi-Yantra ist Teil unseres Logos. Matangi fördert den Ausdruck des Wissens und der Weisheit durch die Sprache, den Ausruck der Kreativität durch Musik und Kunst und wird auch mit Rausch und Extase in Verbindung gebracht. Sie vertreibt alle Disharmonie und hilft dabei, Harmonie im Leben zu finden. Ihr Ort ist das fünfte Chakra – Vishuddhi (Kehlkopfbereich) und so ist sie die Göttin des Nada Yoga – des Yoga des Klanges. Matangi ist überaus schön und verzaubert die Menschen mit ihrer schönen und melodischen Stimme.

Wir wollen die Qualitäten von Matangi in unserer Arbeit im Yoga-Center Bhavani noch besser zum Ausdruck bringen und daher starten wir in Kürze zwei wirklich tolle Kurse, und zwar schon ab dem 21. Februar – die Malmeditation mit Yantras und Mandalas als spiritueller Praxis sowie die Kirtan-Lerngruppe mit Übungen aus dem Nada Yoga.

Wir freuen uns, euch diese neuen Kurse anbieten zu können!

Über Nadeshda

Hallo! Ich bin Nadeshda, die Gründerin von Bhavani, und ich lebe und arbeite als ausgebildete Lehrerin für Satyanada Yoga in Wien. Yoga und Indien faszinieren mich schon mein Leben lang und so kommt es, dass ich auch darüber blogge. Weitere Bhavani-Aktivitäten findest du bei Facebook.