Navaratri 05. bis 14. Oktober 2013

Navaratri – Fest der neun Nächte

Das Fest zur Verehrung der Mutter Natur im Frühjahr und Herbst.

DurgaIm Herbst beginnt das Fest Durga Navaratri am ersten und endet am zehnten Tag nach Neumond des Monats Aswayuja (September/Oktober). Es ist in drei Phasen aufgeteilt: die ersten drei Tage widmen sich dem Aspekt der göttlichen Mutter als Durga (Transformation), die nächsten drei Tage als Laxmi (Neubeginn und Fülle) und die letzten drei Tage als Saraswati (Schönheit, Künste und Weisheit).

Anders gesagt ist es eine Zeit der spirituell intensiven Praxis, in der wir uns mit unseren negativen Seiten befassen, sie mit intensiver Übung transformieren und über sie hinaus wachsen. Das Fest kulminiert in Vijaya Dasami oder Dussera (dem „zehnten Tag”), der den Sieg des Förderlichen über das Negative in uns symbolisiert.

Wir feiern mit Havans – verische Feuerzeremonien – an folgenden Tagen:

Sa. 05.10 von 16:30 bis 18:30 Uhr (Durga)
So. 06.10 von 16:30 bis 18:30 Uhr (Durga)
Di. 08.10 von 08:00 bis 9:00 Uhr (Laxmi)
Do. 10.10 von 08:00 bis 9:00 Uhr (Laxmi)
Sa. 12.10 von 16:30 bis 18:30 Uhr (Saraswati)
So. 13.10 von 16:30 bis 18:30 Uhr (Saraswati)
Mo. 14.10 von 09:30 bis 10:30 Uhr (Dussera)

Die Havan-Teilnahme kostet nichts. Blumen und Bio-Süßigkeiten wie z. B. Nüsse, Früchte oder Selbstgebackenes sind gern gesehene, aber freiwillige Gaben. Wenn du bei den Vorbereitungen helfen möchtest, melde dich bitte bei uns, für die Koordination.

Über Nadeshda

Hallo! Ich bin Nadeshda, die Gründerin von Bhavani, und ich lebe und arbeite als ausgebildete Lehrerin für Satyanada Yoga in Wien. Yoga und Indien faszinieren mich schon mein Leben lang und so kommt es, dass ich auch darüber blogge. Weitere Bhavani-Aktivitäten findest du bei Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*