Raja Yoga

Shiva MeditierendMit Raja Yoga, dem achtgliedrigen (Ashtanga Yoga) oder auch königlichen Pfad, ist gewöhnlich jenes System des Yoga gemeint, das in den Yoga Sutras des Patanjali beschrieben wurde.

Raja Yoga umfasst die folgenden Stufen:

  • Yama (Enthaltsamkeit als sozialem Verhaltenskodex) und Niyama (Disziplin als innerem Verhaltenskodex) – zur Verfeinerung der menschlichen Interaktionen im sozialen und persönlichen Sinne,
  • Asana (Körperstellungen) und Pranayama (Atemtechniken zur Aktivierung des Lebensenergie) – zur Förderung körperlicher Gesundheit und Vitalität,
  • Pratyahara (das Zurückziehen der Sinne von der Außenwelt) und Dharana (Konzentration, innerer Focus) – zum Management mentaler und emotionaler Konflikte und zur Weiterentwicklung des Bewusstseins sowie der Konzentrationsfähigkeit sowie
  • Dhyana (Zustand der Meditation) und Samadhi (Absorption durch das universale Bewusstsein) – zur Entwicklung des schöpferischen Aspekts des Bewusstseins und zu seiner Transzendentierung.
Eigenschaft des Monats November
GLEICHMUT
Ruhe, Mäßigkeit, Zurückhaltung. Erlaube niemals etwas oder jemandem deine innere Ruhe zu stören.
Newsletter
Bhavani-Neuigkeiten 1x monatlich direkt in deine Mailbox. Jederzeit abbestellbar.