Yoga-Traditionen

yoga-ursprung
Satyananda Yoga lebt und basiert auf drei der ältesten spirituellen und mystischen Traditionen der Menschheit - Tantra, Vedanta und Yoga. Yoga hat dabei durch seine praktische Ausrichtung die Rolle eines Bindegliedes. Diese drei sind keine Religionen oder theoretischen Philosophien, sondern stellen aus der Selbsterfahrung von Sehern des Altertums überliefertes Wissen dar.

Die Traditionen jedoch weisen nur die Richtung, den Weg muss der jeweils Suchende selbst gehen und wird dabei höhere Erkenntnisse nur durch eigene Erfahrung, welche zu tiefgreifender Transformation der Persönlichkeit führen kann, erlangen. In diesem Prozess spiritueller Suche sind Yoga-Praktiken der Wegweiser, um die ganze Persönlichkeit und ihren materiellen Alltag zu integrieren.

Eigenschaft des Monats Oktober
AUFRICHTIGKEIT
Ehrlichkeit, Wahrheitstreue und Unverfälschtheit. Denke bevor du etwas sagst. Sprich die Wahrheit. Halte dein Versprechen ein.
Newsletter
Bhavani-Neuigkeiten 1x monatlich direkt in deine Mailbox. Jederzeit abbestellbar.